News

News

Informationsveranstaltung "Gründungsberatung für Migrantinnen und Migranten"

Sehr kurzfristig möchten wir Sie noch auf die Informationsveranstaltung zum Thema Gründung aufmerksam machen, die heute Nachmittag (26.04.2017) von 15:30 - 17:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Caritas-Zentrum Saarpfalz, Schanzstraße 4, 66424 Homburg, stattfindet.

Mit dabei sind Frau Judith Hauck vom Jobcenter Saarpfalz sowie Frau Stefanie Valcic-Manstein vom IQ Gründungsbüro Saarland, die zum Thema Existenzgründung im Saarland informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

26.04.2017
Weiterlesen
13.04.2017
Weiterlesen
23.03.2017
Weiterlesen
14.03.2017
Weiterlesen
Unternehmenspreis "Wir für Anerkennung"

Unternehmenspreis "Wir für Anerkennung"

Mit dem Unternehmenspreis "Wir für Anerkennung" zeichnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erstmals unternehmerisches Engagement im Bereich der beruflichen Bildung aus.  Vom 1. M [...]
08.03.2017
Weiterlesen
08.03.2017
Weiterlesen
27.02.2017
Weiterlesen
21.02.2017
Weiterlesen
15.02.2017
Weiterlesen

Flüchtlingsrecht - Fortbildung für Hauptamtliche in Behörden und Beratungsstellen

Familiennachzug, Dublin-Verfahren, subsidiärer Schutz, Abschiebungsverbote: Schlagwörter, deren Inhalt oftmals komplex und deren Sinn schwer zu erschließen ist. Gleichwohl spielen sie in der asylrechtlichen Praxis eine bedeutende Rolle für Behördenmitarbeitende ebenso wie für Verfahrensberaterinnen und -Berater der Wohlfahrtsverbände und Hauptamtliche in Beratungsstellen und Institutionen.

Für eine Einführung und Vertiefung in das Flüchtlingsrecht und seine Verknüpfungen mit dem Aufenthalts- und Verwaltungsrecht hat die Landeshauptstadt Saarbrücken den Rechtsanwalt Manuel Kabis eingeladen, der sich am Freitag, den 17. März 2017 von 10 bis 12 Uhr im Rathaus St. Johann, Raum 313, auch die Zeit für Ihre Fragen nimmt.

Manuel Kabis ist seit 25 Jahren als Rechtsanwalt in Dortmund tätig. Sein Schwerpunkt ist das gesamte Migrationsrecht. Herr Kabis ist umfangreich im Seminar- und Lehrbetrieb tätig. Er arbeitet als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Migrationsrecht im Deutschen Anwaltsverein regelmäßig an den Anwaltsnachrichten Asyl und Ausländerrecht mit und ist Beirat des refugee law clinic e.V. an der Ruhr-Universität Bochum.

Die Teilnahme ist kostenlos. 

Bitte melden Sie sich an:
Zuwanderungs- und Integrationsbüro
zib@saarbruecken.de 
Tel. +49 681 905 1559

02.02.2017
Weiterlesen