News

Videoportraits zeigen: Berufsanerkennung lohnt sich!
zurück

Videoportraits zeigen: Berufsanerkennung lohnt sich!

03.12.2018 | Stephanie Morsch

Das ist die Botschaft der neuen Video Serie des IQ Landesnetzwerkes Saarland. Migrantinnen und Migranten mit ausländischem Berufsabschluss berichten über ihren persönlichen Weg der Berufsanerkennung in Deutschland/im Saarland.  

„Es war mein Traum, endlich wieder im Krankenhaus zu arbeiten.“ Rachel Rutz ist auf einem guten Weg, ihr Ziel bald erreicht zu haben und wieder in ihrem erlernten Beruf als Krankenpflegerin zu arbeiten. 4 Jahre dauert das Studium der Krankenpflege auf den Philippinen. Eine gute Vorbereitung und Basis für den Dienst an Patientin und Patient. Aber wie kann man mit einer ausländischen Berufsqualifikation auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß fassen? Wie Rachel Rutz geht es vielen, nicht anerkannten Fachkräften in Deutschland. Beratungs‐ und Qualifizierungsstellen, Kammern und Informationsportale wie „Anerkennung in Deutschland“ und das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ unterstützen diese Personen. Mit dem Ziel, sie wieder in eine ihrer Qualifikation angemessene Beschäftigung zu bringen. Mit authentischen und packenden Erfahrungsberichten kommen Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen zu Wort und erzählen über ihren persönlichen Weg der beruflichen Ankerkennung.


Zum Hintergrund:  
Viele ungeborgene Fachkräftepotenziale tummeln sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Menschen, die im Ausland eine Ausbildung abgeschlossen haben und oftmals bereits über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen, deren Ausbildung jedoch im deutschen Berufssystem nicht anerkannt ist. Für viele dieser Menschen und für die deutsche Wirtschaft gibt es eine gute Option: die Anerkennung des ausländischen Berufsabschlusses.

Infos zur beruflichen Anerkennung: 
Mehr Informationen zum Anerkennungsverfahren und Unterstützungsangeboten finden sich auf dem Portal www.anerkennung-in-deutschland.de und auf den Seiten des Förderprogramms  Integration durch Qualifizierung  unter www.netzwerk-iq.de  bzw. www.netzwerk-iq.saarland.  

Veranstaltungshinweis: 
Vom 3.12. bis 7.12. ist das Förderprogramm IQ mit einem Infostand und der Videovorstellung Teil der Wanderausstellung „Unternehmen Berufsanerkennung“. Die Ausstellung ist bis zum 11.12.2018 in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47‐49, in 66117 Saarbrücken zu Gast. Nähere Infos: www.unternehmen-berufsanerkennung.de.