News

Workshop "Arbeit –  Keine Arbeit"
zurück

Workshop "Arbeit – Keine Arbeit"

23.11.2017 | Stephanie Morsch

Im Rahmen eines künstlerischen Forschungsprojektes laden Julia Pierzina aus dem IQ Teilprojekt "Kampagne für Toleranz und Integration" und Agnès Lotton zu einem gemeinsamen Abend unter dem Thema "Arbeit – keine Arbeit" ein. In Storytelling-Workshops soll erforscht werden, welche Haltungen die Menschen zu ihrer Arbeits- oder Nicht-Arbeitssituation einnehmen, was sie befürchten und hoffen.

Das künstlerische Duo begrüßt an mehreren Terminen alle Interessierten, sich Fragen rund um die Arbeit und das Verdienen des täglichen Brots zu stellen und zu erörtern. Themen sind unter anderem: 

Zufriedenheit und Unzufriedenheit im Beruf. Kollegen und Kolleginnen. Diversity auf der Arbeit. Familie & Beruf, Integration auf der Arbeit - gibt es dort Probleme? Wenn ja, wo sind sie? Wie sehen sie aus? Welche Ideen & Visionen haben die Menschen? Wie können wir die Probleme beeinflussen? Und wie können wir die Visionen realisieren?

Wann:
23.11.2017
07.12.2017
19.12.2017

jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr

Wo:
Nauwieser Neunzehn
Nauwieserstraße 19
66111 Saarbrücken


Information und Anmeldung:
Julia Pierzina
arbeit.keinearbeit@gmail.com
0157 827 80 266