News

Live-Radiofeature "SOS im Mittelmeer"
Live-Radiofeature "SOS im Mittelmeer"
Sabine Wachs
zurück

Live-Radiofeature "SOS im Mittelmeer"

20.11.2017 | Stephanie Morsch

Die Route über das Mittelmeer ist die gefährlichste für Flüchtlinge und Migranten auf dem Weg nach Europa. Mehr als 2900 Menschen sind allein in diesem Jahr bereits bei der Überfahrt ertrunken. 

Retter, wie die auf der MS Aquarius, versuchen das zu verhindern. Seit Februar 2016 kreuzt das zivile Rettungsschiff, gechartert vom Verein SOS Mediterranée, zwischen Sizilien und der libyschen Küste. 

Klaus Linsenmeier, Mitbegründer von SOS Mediterranée und Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung Brüssel, ordnet in der sparte4 die Fluchtursachen ein und diskutiert mit dem Publikum die oft kritisierte Flüchtlingspolitik der Europäischen Union. Zuvor berichtet die SR3-Reporterin Sabine Wachs von ihren Erlebnissen auf der MS Aquarius. Sie hat die Crew im November 2016 eine Woche lang bei ihrem Einsatz auf hoher See begleitet.

Wann: 12. Dezember 2017, 20:00 Uhr
Wo: sparte4, Eisenbahnstraße 22, 66111 Saarbrücken

Interessierte können sich hier anmelden. Der Ticketpreis beträgt 5,00 €.