News

Erfolgreich gründen - Wege in die Selbständigkeit im Saarland
zurück

Erfolgreich gründen - Wege in die Selbständigkeit im Saarland

26.10.2017 | Stephanie Morsch

Existenzgründung und unternehmerische Selbstständigkeit stellen für viele Menschen mit ausländischen Wurzeln eine interessante berufliche Perspektive dar. Allerdings kann der Sprung in die Selbstständigkeit für gründungsinteressierte Migrantinnen und Migranten eine besondere Herausforderung bedeuten, etwa aufgrund sprachlicher oder kultureller Hürden oder wegen fehlender Kenntnisse im Umgang mit Behörden bzw. öffentlichen Förderangeboten.

Um auf diese spezifischen Fragestellungen künftig noch besser eingehen zu können, wurde das Beratungsangebot der Saarland Offensive für Gründer (SOG) um ein weiteres Element ergänzt. Mit Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr wurde bei der FITT gGmbH mit dem Projekt „MIGRIS“ eine neue, spezifische Anlaufstelle für gründungsinteressierte Migrantinnen und Migranten geschaffen.

Die MIGRIS-Mentorin lädt Sie ganz herzlich zu der Informationsveranstaltung

„Erfolgreich gründen – Wege in die Selbstständigkeit im Saarland“

am Montag, dem 13. November 2017 um 17:30 Uhr, im VHS-Zentrum am Saarbrücker Schloss, Schlossplatz 1 - 15, 66119 Saarbrücken,

ein, um Ihnen das neue MIGRIS-Programm sowie die bewährten Beratungsangebote der Saarland Offensive für Gründer vorzustellen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 09. November bei

Frau Sera Babakus
Tel.: 0681/5867-99013
E-Mail: babakus@gim-htw.de.


Programm:

17:00 Uhr: Einlass

17:30 Uhr: Begrüßung und Einführung ins Thema; Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger

17:40 Uhr: Impulsreferat: „Gründen Migrantinnen und Migranten anders?“; Dr. René Leicht, Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim

18:00 Uhr: Vorstellung der neuen Anlaufstelle für gründungsinteressierte Migrantinnen und Migranten; „MIGRIS-Mentorin“ Sera Babakus

18:10 Uhr: Erfahrungsberichte aus der Praxis: Erfolgreiche Gründer mit ausländischen Wurzeln berichten über ihre Gründung im Saarland

Im Anschluss: Möglichkeit zu Beratungsgesprächen mit Experten der Saarland Offensive für Gründer (SOG) an Infoständen und Get-together

Moderation: Giusy Grillo, IQ Netzwerk Saarland

*Der Informationsabend ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, der MIGRIS-Mentorin und der FITT gGmbH/Forschungs- und Transferstelle GIM.

Das MIGRIS-Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes gefördert.